Drucken

Offene Ganztagsschule/Nachmittagsbetreuung am Gymnasium Raubling

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern im Schulhaus von Montag bis Donnerstag eine Betreuung am Nachmittag anbieten zu können, während der sie ihre Hausaufgaben erledigen und dabei nach Bedarf individuell gefördert werden.

Erfahrene Lehrkräfte und Betreuer, Frau Fleischer, Frau Gärtner, Frau Lindner-Mayer, Herr Prechtl und Frau Zehetmeier, leiten je eine Gruppe von Schülern aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen. Sie sichern die zur Konzentration notwendige Ruhe und unterstützen, wo Hilfe nötig ist. Am Ende der Lernzeit kontrollieren sie, ob alle Arbeiten erledigt sind.

Das vollständige Konzept sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier im Anhang ganz unten.

 

OGTS

5. Jgst.

6. Jgst.

7. Jgst.

8. Jgst.

9. Jgst.

13:00 Uhr

-

13:45 Uhr

1. Gemeinsamer Mittagstisch

2. Künstlerisches Gestalten / Spiele

13:45 Uhr
-

14:30 Uhr

3. Bearbeitung der Hausaufgaben (EA)

14:30 Uhr

-

15:15 Uhr

4. Bearbeitung der Hausaufgaben (PA)

   

15:15 Uhr

-

16:00 Uhr

5. Freizeitangebot

Anmerkungen:

Zu 1. Gemeinsamer Mittagstisch: Schüler und Schülerinnen der OGTS haben einen festen Platz in der Mensa, wo sie zusammen mit Herrn Prechtl das Mittagessen einnehmen können.

Zu 2. Künstlerisches Gestalten / Spiele: Wer gegessen hat, findet Betreuung bei Frau Lindner-Mayer. Im Kunst- und Werkraum wird künstlerisch gestaltet oder werden Gesellschaftsspiele gespielt.

Zu 3. Bearbeitung der Hausaufgabe (Einzelarbeit): Die Bearbeitung der Hausaufgabe erfolgt zunächst in Einzelarbeit. Dabei wird der Konzentration wegen auf ein hohes Maß an Ruhe wert gelegt. Bei Fragen oder Problemen stehen die Lehrkräfte und Betreuer der OGTS zur Verfügung.

Zu 4. Bearbeitung der Hausaufgaben (Partnerarbeit): Die Bearbeitung der Hausaufgaben kann ab 14:30 Uhr in Partnerarbeit erfolgen. Hier wird nicht voneinander abgeschrieben, vielmehr kann man sich untereinander besprechen, frei nach dem Motto „Schüler helfen Schülern“. Die Lehrkräfte und Betreuer der OGTS stehen aber weiterhin zur Verfügung und helfen individuell. Am Ende wird die Anfertigung der Hausaufgaben kontrolliert.

Zu 5. Freizeitangebot: Die Schüler und Schülerinnen können aus einem umfassenden Angebot auswählen. Neben Projekten künstlerischer und handwerklicher Art kann man sich bei verschiedenen Ballsportarten austoben, unter Anleitung Fitness- und Kräftigungsübungen absolvieren oder sich zu einem gemeinsamen Lesezirkel in der Schulbücherei treffen. Es finden auch Tischfußballturniere oder kreative Spiele wie das Lexikonspiel statt.