Wahlfach:Sportklettern

Kursleiter: Herr Schlierf

 

 Termine 2022

 

Donnerstag

27.1.

13.45-15.15 Uhr

Boulderraum / Gymn. Raubling

Donnerstag

10.2.

13.45-15.15 Uhr

Boulderraum / Gymn. Raubling

Donnerstag

24.2.

13.00 –16.00 Uhr

Kletterhalle Rosenheim

 

Donnerstag

17.3.

13.45-15.15 Uhr

Boulderraum / Gymn. Raubling

Donnerstag

31.3.

13.45-15.15 Uhr

Boulderraum / Gymn. Raubling

Donnerstag

?

13.00 –16.00 Uhr

Kletterhalle Rosenheim

 

Ob wir im neuen Kalenderjahr die Kletterhalle weiter besuchen können wird von den aktuellen Bestimmungen abhängen. Bei der derzeitigen Prognose dürfen dann Schüler ab dem 11. Lebensjahr nur noch vollständig geimpft die Kletterhalle besuchen!

Die Fahrten in die Kletterhalle starten und enden am Gymnasium Raubling!

Treffpunkt ist in der großen Aula vor dem Eingang zu den Sporthallen! Sollten Sie ihr Kind direkt in der Kletterhalle abholen wollen, setzen Sie sich bitte vorher mit mir in Verbindung! (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bitte geben Sie im Krankheitsfalle ihres Kindesim Sekretariat bekannt, dass Ihr Kind auch am Wahlunterricht Sportklettern an diesem Tag verhindert ist. Somit kann ich über die Sekretärinnen direkt verständigt werden!

  • Die Trainigszeiten im Boulder-Raum des Gymnasiums finden in der Regel am Donnerstag 14-tägig von 13.45 – 15.15 Uhr statt.
    An ausgewählten Donnerstagen, jeweils einmal zwischen den Ferienblöcken, besuchen wir zusätzlich die Rosenheimer Kletterhalle (von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr).
  • Der Kurs findet ungefähr bis zu den Osterferien statt.
    Darüber hinaus steht den Teilnehmern der Klettergruppen und Schülern ab der Mittelstufe (nach gegenseitiger Rücksprache) der Boulder-Raum für eigenverantwortliche Trainingszeiten offen.
  • Ziele sind das Erlernen der Kletter- und Sicherungstechniken im Nach- und Vorstieg mit dem Sicherungsgerät „Click Up“. Dies umfasst das Training der hierzu erforderlichen speziellen Kraft, das Überwinden eigener psychischer Grenzen, die Übernahme von Verantwortung beim Sichern des Seilpartners und natürlich nicht zuletzt der Spaß am sportlichen Miteinander und am Lösen unterschiedlicher Kletterprobleme. 

       

 

 

 

Zum Seitenanfang