Drucken

Monatsbericht

Flucht, Migration und Integration

Die Schüler des W-Seminars ,,Flucht, Migration und Integration“ von Herrn Lakowski sowie weitere Klassen der 7. und 8. Jahrgangsstufe hatten die Gelegenheit, zwei junge Flüchtlinge, Mehreteab aus Eritrea und Souleye aus dem Senegal, kennenzulernen. Eindrucksvoll und persönlich berichteten sie den Schülern von den Ursachen ihrer Flucht aus ihrem jweiligen Heimatland nach Deutschland, den Gefahren und Schwierigkeiten auf ihrem beschwerlichen Weg und ihre Erfahrungen dabei. Beide Flüchtlinge sind nun anerkannt, leben in Deutschland und arbeiten oder machen eine Ausbildung, zudem haben beide schon gute Deutschkenntnisse. Anschließend nutzten die Schülerinnen und Schüler den Besuch, um Fragen an die Gäste zu stellen. Es war eine wertvolle Erfahrung, nicht nur übereinander, sondern auch miteinander zu sprechen.