Partnerschaft mit dem Ludwig-Thoma-Gymnasium Prien

Seit Mai 2003  besteht zwischen den Lateinlehrern unseres Raublinger Gymnasiums und den Lateinlehrern des Ludwig-Thoma-Gymnasiums Prien eine Schulpartnerschaft.  Ziel ist es hierbei, über den üblichen Meinungsaustausch zwischen den Kollegen der eigenen Schule hinaus auch Erfahrungen der Nachbarschule in die Unterrichtspraxis miteinzubeziehen. Beide Fachschaften führen dazu einmal im Schuljahr eine gemeinsame Unternehmung durch.

 

Exkursion der 6. Klassen nach Seebruck

Zum Programm "Letzte Schultage" an unserer Schule gehört eine Exkursion der 6. Klassen nach Seebruck, das die Römer Bedaium nannten. Hier zeigen der römische Legionär Quintus Tiberius Octavius, der im "normalen Leben" unter dem Namen Matthias Ziereis im Touristbüro von Seebruck arbeitet, und seine Frau Martina den Schülerinnen und Schülern, wie Römer und Kelten arbeiteten, lebten und kämpften. Dabei dürfen die Kinder selbst mit Hand anlegen und staunen nicht schlecht, was der römische Legionär mit seinem Kettenhemd so an Gewicht auf seinem Leibe trug. Außerdem lernen unsere Lateiner, wie man mit der steinernen Handmühle Korn mahlte und daraus Brot backte, eben: Antike zum Anfassen!

DSC 0496

Römisches Fladenbrot ganz frisch von der Ofenplatte

Soldaten im schweren Kettenhemd

 

Zum Seitenanfang