Das Gymnasium Raubling hat mit der Einrichtung des Pilotprojekts „Tabletklasse(n)“ im Schuljahr 2018 den ersten Schritt in die digitale Schulwelt unternommen. Mittlerweile sind drei Klassen in zwei Jahrgangsstufen an diesem Projekt beteiligt. Es ist geplant, auch im Schuljahr 2020/2021 weitere Tabletklassen einzurichten.

Für viele Erwachsene stellt der Umgang mit Computern nach wie vor eine große Herausforderung dar. Unsere Schüler*innen aber sind mit den digitalen Medien aufgewachsen und betrachten diese als selbstverständlichen Teil ihres Alltags. Daher ist es für uns als Bildungseinrichtung eine Verpflichtung, die digitale Welt zu einem festen Bestandteil unseres Unterrichts zu machen.

Die Schule hat sich viele Gedanken darüber gemacht, wie digitale Medien pädagogisch und didaktisch sinnvoll in den Unterricht integriert werden können. Daraus ist ein Konzept entstanden, das neben der technischen Umsetzung auch viele pädagogische und didaktische Aspekte enthält.

Dieses Konzept finden Sie unten bei den Anhängen

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Konzept Tabletklasse Raubling.pdf)Konzept Tabletklasse[ ]1485 KB
Zum Seitenanfang