Medienkonzept am Gymnasium Raubling

für die Jahrgangsstufe 5 – 8

erarbeitet im Schuljahr 2018/19 durch das Fachbetreuerteam

in Zusammenarbeit mit Schüler- und Elternvertretern, allen Fachkollegen

sowie dem Landratsamt Rosenheim (Sachaufwandsträger)

 

 

Das Medienkonzept besteht aus drei Elementen: Mediencurriculum, Fortbildungsplan, Ausstattungsplan .

Das Mediencurriculum ist in zwei Ebenen unterteilt. Die Schulebene bildet die fächerübergreifenden Kompetenzen ab, die die Schülerinnen und Schüler am Ende des jeweiligen Schuljahres erreicht haben sollen. Die für jedes einzelne Fach vorliegende Fachebene enthält Präzisierungen, Umsetzungshinweise sowie konkrete Beispiele.

Das Curriculum ist verpflichtend und vollständig von allen in der betreffenden Jahrgangsstufe am Gymnasium Raubling eingesetzten Lehrkräften zu behandeln.

 

 Das Medienkonzept versteht sich als dynamisches Projekt. Es umfasst in der aktuellen Version 2019 die Jahrgangsstufen 5-8. In den Folgejahren wird jeweils ein Schuljahr ergänzt werden (2020 die Jgst. 9 usw.).

Jeweils am Ende der folgenden Schuljahre ist eine Evaluation und evtl. Überarbeitung vorgesehen.

 

 

Erich Menacher

Stellv. Schulleiter

Projektleiter „Medienkonzept“

 

 

Zum Seitenanfang