Drucken

Suchtprävention an unserer Schule

 

Liebe Eltern,

 

Sucht ist ein weites Feld, das sich über den Konsum von Alkohol und Drogen bis hin zur medialen Sucht erstreckt. Wir sind deshalb bemüht, möglichst viele Aspekte von Sucht über Projekte mit Ihren Kindern präventiv anzugehen. Dementsprechend werden am Gymnasium Raubling im Schuljahr 2020/21 folgende Projekte und Workshops zum Thema "Suchtprävention" stattfinden:

 

- In den Wochen vom  9. - 20.11.2020 wird Herr Seidl vom Gesundheitsamt bei allen fünften Klassen das Projekt "phone smart" durchführen, bei dem es um einen reflektierten Umgang mit dem Handy gehen wird.

- Am Dienstag, den 23.3.2021 wird es einen Elternabend voraussichtlich zum Thema "Kiffen und Alkohol" geben, zu dem Sie schon jetzt ganz herzlich eingeladen sind. Dieser Elternabend wird von "neon -  Prävention und Suchthilfe Rosenheim" (www.neon-rosenheim.de) abgehalten.

- Am 25. und 26.3.2021 wird daran anschließend ein Projekt zur Suchtprävention in den 8. Klassen von "neon - Prävention und Suchthilfe Rosenheim" durchgeführt.

- Ebenfalls erst  im zweiten Halbjahr findet in den 9. Jahrgangsstufen ein Workshop zum Thema "Selfie, Selbst, Social Media" statt, der zusammen mit dem Gesundheitsamt durchgeführt wird.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

StRin Kerstin Busch, Suchtbeauftragte