Ausbildungsrichtungen

Am Gymnasium Raubling gibt es zwei Ausbildungsrichtungen: 

NTG:  Naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung
SG: Sprachliche Ausbildungsrichtung 

Beide Ausbildungsrichtungen beginnen in der 5. Jahrgangsstufe mit  Englisch als erster Fremdsprache.

Als zweite Fremdsprache bietet unsere Schule die Wahl zwischen Latein und Französisch, als dritte Fremdsprache kann im sprachlichen Gymnasium zusätzlich Französisch oder Italienisch gewählt werden.

Die Festlegung auf die verschiedenen Ausbildungsrichtungen erfolgt frühestens in der
6. Jahrgangsstufe mit der Wahl der 2. Fremdsprache bzw. in der 8. Jahrgangsstufe. Mit dem Abitur erhält der Schüler die Allgemeine Hochschulreife – die Wahl der Ausbildungsrichtung legt ihn nicht  auf bestimmte Studiengänge fest.

 

Ausbildungsrichtung

Profil

Fremdsprachenfolge

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)

Vermittlung vertiefter Kenntnisse in den Naturwissenschaften und Informatik

E-L oder E-F

Sprachliches Gymnasium (SG)

Betonung der kulturellen Bildung und Erlernen von drei Fremdsprachen

E-L-F oder E-L-It

 

 

Offene Ganztagsschule

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern im Schulhaus von Montag bis Donnerstag eine Betreuung am Nachmittag anbieten zu können, während der sie ihre Hausaufgaben erledigen und dabei nach Bedarf individuell gefördert werden.

Erfahrene Lehrkräfte und Betreuer, Frau Fleischer, Frau Gärtner, Frau Lindner-Mayer, Herr Prechtl und Frau Zehetmeier, leiten je eine Gruppe von Schülern aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen. Sie sichern die zur Konzentration notwendige Ruhe und unterstützen, wo Hilfe nötig ist. Am Ende der Lernzeit kontrollieren sie, ob alle Arbeiten erledigt sind.

Das vollständige Konzept sowie ein Anmeldeformular finden Sie unter: Beratung & Betreuung >> Hausaufgabenbetreuung

 

 

Theaterklasse

Am Gymnasium Raubling gibt es eine Theaterklasse, für die Sie Ihr Kind anmelden können. In den Klassen 5 und 6 wird dort in einer Stunde pro Woche „Theater“ unterrichtet.

Eine Theaterklasse stärkt das soziale Lernen und den Klassenverband, die Entwicklung eines gesunden Klassenklimas, was sich wiederum positiv auf die Lern-und Leistungsbereitschaft in anderen Fächern auswirkt. Theater als ganzheitliche Persönlichkeitsbildung fördert die Entwicklung rationaler, emotionaler, intellektueller, kreativer, musischer und sozialer Fähigkeiten gleichermaßen.
Schüler und Schülerinnen der Theaterklassen 5 und 6 können dann in der Mittelstufe am Wahlunterricht „Theater“ teilnehmen und die in der Unterstufe gelernten Fähigkeiten weiter entwickeln. 

Bei weiterem Interesse besuchen Sie bitte die Seite Unterricht >> Unterrichtsfächer >> Theaterklasse

 

 

Chorklasse 2019/20

Für das kommende Schuljahr wird am Gymnasium Raubling zum ersten Mal eine Chorklasse angeboten. Diese ist auf die 5. Jahrgangsstufe begrenzt. Die Chorklasse findet innerhalb der zwei regulären Musikstunden am Vormittag statt. Hinzu kommt der Besuch des Unterstufen-Chors, der 14-tägig am Nachmittag (bis 15.15 Uhr) stattfindet. (Alternativ kann statt des Chores das Vororchester besucht werden – ebenfalls 14-tägig nachmittags.)

Musizierklassen sind der „Königsweg“, um Musik ganzheitlich erleben und verstehen zu können. Es geht aber um mehr: Ähnlich wie in der Theaterklasse findet auch in der Chorklasse ganzheitliche Persönlichkeitsbildung statt, und zwar in vielerlei Hinsicht:
Studien belegen, dass musizierende Kinder oft kreativer sind, sich besser konzentrieren können und sich leichter tun beim Lernen (auch in anderen Fächern). Gemeinsam musizierende Kinder können außerdem gut zu- und aufeinander hören, was sich oft positiv auf den Klassenzusammenhalt auswirkt.

In der Chorklasse musizieren wir mit unserem wichtigsten, wertvollsten und sensibelsten Instrument! Stimme hängt eng mit Stimmung, also unserer Gefühlswelt, zusammen.
Wenn wir (singend und spielerisch) an unserer Stimme arbeiten und mehr Sicherheit im Umgang mit ihr erhalten, werden wir uns auch mit mehr Gelassenheit und Selbstbewusstsein vor anderen präsentieren können…

Bei weiterem Interesse besuchen Sie bitte die Seite Unterricht >> Unterrichtsfächer >> Musik >> Chorklasse
Diese Informationen sind auch auf dem dortigen Flyer zu finden.

 

 

Einschreibung

Die Einschreibung Ihres Kindes ist zu folgenden Terminen im Sekretariat des Gymnasiums möglich:

 

Montag, 06. Mai bis Freitag, 10. Mai 2019

Montag - Mittwoch:        8.00 - 15.30 Uhr 
 Freitag:        8.00 - 11.30 Uhr


 

 Eine spätere Anmeldung ist in der Regel nicht mehr möglich.

 

 

Anmeldeunterlagen

Sie können die Formalitäten während der Einschreibung erheblich vereinfachen und abkürzen, indem Sie die Anmeldeunterlagen für Ihr Kind vorab online ausfüllen und ausdrucken.

Das Portal ist zeitnah über unsere Webseite www.gym-raubling.de erreichbar. Dort können Sie in aller Ruhe die notwendigen Daten eingeben.

 

Sollte Ihnen die Online-Anmeldung nicht möglich sein, können Sie die Unterlagen bei der Einschreibung handschriftlich ausfüllen.

 

Bitte bringen Sie zur Einschreibung folgende Unterlagen mit:

  • Ausgedruckter Aufnahmeantrag aus der Online-Anmeldung

  • Übertrittszeugnis (Original)

  • Geburtsurkunde (Kopie)

  • Ggf. Sorgerechtsbescheid

  • Ggf. Passfoto (bei Fahrschülern) 

  • Ggf. ausgefüllter Erfassungsbogen (bei Fahrschülern zum Download im Anhang)

 

Probeunterricht

Für Schülerinnen und Schüler, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für das Gymnasium nicht bescheinigt wurde, gibt es die Möglichkeit, an einem Probeunterricht teilzunehmen. Dieser findet in der Zeit vom Dienstag, 14. Mai bis Donnerstag, 16. Mai 2019, statt. Die Aufgabenstellung und die Bewertung sind regional einheitlich.

Wenn ein Kind aufgrund von Erkrankung an diesem Probeunterricht nicht teilnehmen kann, muss die Schule sofort benachrichtigt werden. Es ist dann umgehend ein ärztliches Attest mit der Bestätigung durch das Staatliche Gesundheitsamt vorzulegen. Nur dann kann im September ein Nachtermin eingeräumt werden.

 

 

Unterrichtsbeginn im neuen Schuljahr

Für die Schülerinnen und Schüler, die an das Gymnasium Raubling übertreten, beginnt der Unterricht am Dienstag, 11. September 2018, um 08.15 Uhr mit der Begrüßung durch die Schulleiterin in der Aula des Gymnasiums Raubling. Eine gesonderte Einzelbenachrichtigung erfolgt nicht.

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang