Sehr geehrte Eltern,
per ESIS halten wir Sie fortlaufend über die Entwicklungen hinsichtlich der Schulschließung und über unser umfangreiches Angebot zum Onlineunterricht für alle Jahrgangsstufen auf dem Laufenden. In diesem Zusammenhang finden Sie auf unserer Homepage:

Meine Lieblingsschriftsteller

saramago-blinde

Eigentlich bin ich eine bodenständige und treue Person, aber bei meinen Lieblingsbüchern bin ich unzuverlässig und schwankend: mal gefällt mir dies, mal jenes. Lese ich das Buch ein Jahr später noch einmal, weiß ich oft nicht mehr so genau, warum mir das eigentlich gefallen oder nicht gefallen hat! Bei Viellesern mit nicht dem allerbesten Gedächtnis kann das schon mal passieren, aber trotzdem verblüfft mich, wie die Beurteilung eines literarischen Werkes von persönlichen Lebensumständen, Biografie, Stimmung und nicht zuletzt auch von der Muße abhängt. Ich könnte meine eigene Biografie auch anhand der wechselnden „Lieblingsschriftsteller“ konzipieren – Karl May, Enid Blyton, Kästner (die Auswahl an Kinder- und Jugendbücher war früher, zumindest für mich sehr begrenzt) bis hin zu Rushdi, Timm, Zeh, Saramago, ....meine vielen Lieblingsschriftsteller eben. Saramago will ich vorstellen.

Sehr geehrte Eltern,

Sie können die neuesten Entwicklungen zur allgemeinen aktuellen (schulischen) Situation  hier nachlesen:

Bayerisches Kultusministerium: https://www.km.bayern.de
Robert-Koch-Institunt (RKI): https://www.rki.de


Alle wichtigen Informationen zu unserem Umgang mit der Situation am Gymnasium Raubling erhalten Sie wie gewohnt per ESIS.
Eine Notfallbetreuung von Kindern von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr ist gewährleistet.

Während der Schulschließung steht Ihnen unser Beratungsteam selbstvertändlich auch weiterhin zur Verfügung.

Kontaktaufnahme bitte unter folgenden Mailadressen:

Beratungslehrerin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sozialpädagogin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulpsychologe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind überzeugt, dass wir die aktuellen Herausforderungen mit vereinten Kräften gut meistern werden.

Mit herzlichen Grüßen,
Dr. Armin Stadler
im Namen des Schulleitungsteams

Das Gymnasium Raubling hat mit der Einrichtung des Pilotprojekts „Tabletklasse(n)“ im Schuljahr 2018 den ersten Schritt in die digitale Schulwelt unternommen. Mittlerweile sind drei Klassen in zwei Jahrgangsstufen an diesem Projekt beteiligt. Es ist geplant, auch im Schuljahr 2020/2021 weitere Tabletklassen einzurichten. Für viele Erwachsene stellt der Umgang mit Computern nach wie vor eine große Herausforderung dar. Unsere Schüler*innen aber sind mit den digitalen Medien aufgewachsen und betrachten diese als selbstverständlichen Teil ihres Alltags. Daher ist es für uns als Bildungseinrichtung eine Verpflichtung, die digitale Welt zu einem festen Bestandteil unseres Unterrichts zu machen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Konzept Tabletklasse Raubling.pdf)Konzept Tabletklasse[ ]1485 KB

schule ohne rassismus

Mebis - Lernplattform

<<  <  Juni 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1
1314
2728
2930     
Zum Seitenanfang