Liebe zukünftige Gymnasiasten, liebe Eltern,
wir laden euch und Sie herzlich ein zum


Informationsabend zum Übertritt in die 5. Klasse


am Dienstag, den 12. März 2019 um 19 Uhr.

 

Den zukünftigen Fünftklässlern werden unsere Fachlehrer und Tutoren viele spannende Einblicke bieten: Wie sieht unsere Schule aus? Wie sieht unser Unterricht aus? Was macht man so in Physik, in Biologie, in Kunst, in Sport, in Informatik und in Musik?

Während die Kinder die Schule erkunden, bekommen die Eltern in einer Informationsveranstaltung einen Einblick in Ausrichtung, Aufbau und Angebot unseres Gymnasiums.

Im Anschluss ist Zeit, Klassen- und Fachräume anzuschauen und individuelle Fragen im persönlichen Gespräch mit Lehrern verschiedener Fächer und den Kollegen der Offenen Ganztagesschule zu besprechen.

Über euer und Ihr Interesse an unserer Schule freuen wir uns sehr – und bieten auf den folgenden Seiten schon einmal einen Einblick in unsere vielfältiges Schulleben!

Über uns >> Übertritt
Unterricht >> Wahlunterricht/Arbeitskreise/Besonderer Unterricht
Unterricht >> Individuelle Förderung
Schulleben >> Schultagebücher

Foto der Siegerehrung Jedes Jahr nehmen Schüler aus ganz Europa am „Planspiel Börse“ teil. Im Nachhaltigkeitswettbewerb des Planspiels an der Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling, in dem es darum geht, ein Depot mit nachhaltigen Wertpapieren zum Sieg zu führen, war gewann ein Team des Gymnasiums Raubling den dritten Preis im Regionalwettbewerb. 

Kilian und Valentin aus der Klasse 10C sowie Niklas und Maximilian aus der Klasse 10A konnten sich gegen viele weitere Gruppen aus dem Landkreis Rosenheim durchsetzen. Neben einer Urkunde sowie der gesammelten Erfahrung im Umgang mit Wertpapieren gewann das Team eine Siegerprämie von 100 Euro.

D F Tag FotoWie es am Gymnasium Raubling bereits Tradition ist, wurde auch in diesem Jahr wieder der deutsch-französische Tag an unserer Schule gefeiert. Bereits vor Unterrichtsbeginn wurde die Schulgemeinschaft mit einem französischen Lied, das die Schüler während ihres letztjährigen Marseille-Aufenthaltes kennengelernt hatten, auf diesen besonderen Tag der deutsch-französischen Freundschaft eingestimmt. Während der Pause konnte man, ebenfalls zu den Klängen französischer Musik, die von den Französischschülern der Q11 zusammengestellt worden war, die kulinarische Seite Frankreichs genießen. In der in den französischen und deutschen Farben geschmückten Aula standen Quiches, Macarons, Sandwichs und Kuchen zum Verkauf. Die Leckereien fanden großen Anklang, so dass am Ende eine schöne Summe an die beiden Hilfsprojekte unserer Schule TICA und LITTLE SMILE gespendet werden konnte. Un grand merci an alle, die zum Erfolg dieses deutsch-französischen Festes beigetragen haben!

WeihnachtsgottesdienstWas hat die Adventszeit, die Zeit, in der man auf die Ankunft Gottes in dem Menschen Jesus Christus wartet, mit einem Abenteuer zu tun??

Dieser Frage stellten sich 20 Schülerinnen und Schüler des AK Leben im Oktober auf dem SMV-Seminar in Agatharied. Dorthin waren sie nämlich gefahren, um traditionell den Weihnachtsgottesdienst vorzubereiten.

Selbst verblüfft von der Frage nach Advent und Abenteuer, sammelten sie zunächst eigene Erfahrungen, was sie mit einem Abenteuer verbinden und wo sie selbst schon einmal in ihrem eigenen Leben Abenteuer bestehen mussten.

Daraufhin befragten sie die Hauptpersonen des Advents, wie sie uns in der Bibel überliefert sind: Maria und Josef, die Hirten sowie die Sterndeuter, und sie versetzten sich in ihre Lage: Denn alle diese Figuren, die uns aus der Weihnachtsgeschichte bekannt sind, wurden durch die Ankunft Gottes in ihrem Leben aus ihrer Komfortzone, in der sie es sich so recht gemütlich gemacht hatten, herausgerissen. Sie mussten sich entscheiden, ob sie sich auf diesen Gott, der sich da in ihrem Leben ganz plötzlich ankündigte, als ein neues Abenteuer einlassen wollten, ob sie bereit waren, ihr Leben neu auszurichten, ihm einen neuen Sinn, eine neue Aufgabe geben wollten.

Und was können wir von diesen biblischen Vorbildern noch heute für uns und unser Leben lernen?

Herauskam ein bunter Gottesdienst mit Anspiel, vielen Bildern, einem gerappten Kyrie, gedichteten Gebeten und einer eindeutigen Botschaft auch für das neue Jahr 2019: Ein Leben mit Gott bedeutet ein Abenteuer, auf das sich jeder selbst ganz neu einlassen muss.

Gerahmt und begleitet wurde der Gottesdienst  von mitreißender, stimmungsvoller Weihnachtsmusik, präsentiert von Frau Thoma und ihrem Q 12er Kurs.

White Horse TheatreWhite Horse Theatre: The Slug in the Shoe

On Jan 29th, 2019, we hosted four actors of the White Horse Theatre Company, which is touring Germany these days, for their guest performance: “The Slug in the Shoe”. Our students from grades 7 and 8 were all ears and enjoyed a really funny and most entertaining play --  and besides, they realized how good their own English is, yet!

schule ohne rassismus

Mebis - Lernplattform

<<  <  Oktober 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  910111213
14151920
21222324252627
28293031   
Zum Seitenanfang