Vier Schülerinnen des Oberstufenkurses Französisch waren im April 2018 zur DELF-Prüfung, einem international anerkannten Zertifikat für Französisch als Fremdsprache, angetreten und hatten die Prüfung mit Bravour gemeistert. Da die Diplome vom französischen Bildungsministerium vergeben werden, mussten sich die vier Kandidatinnen eine Weile gedulden, bis sie die Originalzertifikate in Händen halten konnten, doch das Warten hat sich gelohnt und Herr Menacher ließ es sich nicht nehmen, unseren Schülerinnen die lebenslang gültigen Diplome persönlich zu überreichen.

Noch einmal herzlichen Glückwunsch an Noomi Andrich, Sophia Krinninger (nicht auf dem Bild), Alexandra Manta und Helena Sarmiento zu dieser beeindruckenden Leistung!

Delf Diplom

„A g’scheiter Kirta dauert bis zum Irta!“ So ist es überliefert, und so wollen wir es auch am Gymnasium Raubling halten. Deshalb glich unsere Schule am Kirtamontag einer Modenschau der Trachten. Trotz der frostigen Temperaturen sah man viele Dirndlg’wänder und Lederhos’n – es galt das Motto: „Bis Kirta trägt man kurz!“ In der verlängerten Pause wurde soviel Widerstandsfähigkeit dann mit einem Krapfen belohnt. Der neubelebte AK Bayerisches Brauchtum und große Teile der SMV verkauften das süße Gebäck an alle Schüler ohne Tracht. Die „Brauchtumspfleger“ bekamen es sogar geschenkt. Musikalisch untermalt wurde das Ganze mit passender Musik, dargebracht von vier Schülern aus der Q12. Den feierlichen Höhepunkt bildete dann die Einlage der Plattler am Ende der Pause. So ließ sich die Kirta standesgemäß auch in der Schule feiern.

 Bayr         Bayr1         Bayr2

 

Vom 20. bis 26.10.2018 waren bulgarische Schüler aus Sevlievo zu Gast und erkundeten Land und Leute:
Unter anderem fuhren sie mit der Zahnradbahnn auf den Wendelstein, besuchten Rosenheim sowie die Firma Hamberger und verbrachten zusammen mit ihren Austauschpartnern einen interessanten Tag in Salzburg.

Wir freuen uns schon auf den Rückaustausch.

 

Bulgarien

Wie schön und erfüllend es sein kann, Lehrer zu sein, erlebten Frau Hübener, Herr Kanior, Herr Weber und Herr Schiedermair wiedereinmal während des SMV-Seminars in Agatharied. Über 80 begeisterte und sehr engagierte Schülerinnen und Schüler bewiesen, dass der Begriff Schülermitverantwortung am Gymnasium Raubling keine hohle Floskel ist, sondern mit prallem Leben gefüllt ist. Neben der Arbeit in Arbeitskreisen (z.B. AK Leben, AK Foto, AK Schule ohne Grenzen) stand eine Auseinandersetzung mit der Rolle als Klassensprecher sowie mit dem Leitbild unserer Schule auf dem Programm.

Unser Jahresthema "Toleranz - MitGegenEinander“ spielte dabei eine entscheidende Rolle. Herr Menacher, unser kommissarischer Schulleiter, stand am Freitagmorgen den Schülerinnen und Schülern für Fragen und Anregungen zur Verfügung und bedankte sich herzlich für die Arbeit und den Einsatz der SMV. Ein herzlicher Dank geht an die Referenten vom Schüler- und Studentenzentrum Rosenheim, die erstmals dabei waren und die gemeinsamen Tage bereicherten. 

smv

Das Gymnasium Raubling ist ein junges, dynamisches Gymnasium mit naturwissenschaftlich-technologischer bzw. sprachlicher Ausrichtung.

Heimatgefühl und Weltoffenheit, Tradition und Zukunftsorientierung werden bei uns gelebt.

 

Unser Leitbild

Leitbild kl

In diesem Leitbild formulieren wir unsere Werte und Ziele. Daran orientieren wir uns bei unseren Planungen, Entscheidungen. Diese Ideale zu bewahren und zu fördern spornt uns täglich aufs Neue an.

Ein modernes, helles und gut ausgestattetes Schulhaus bietet ausgezeichnete Arbeitsbedingungen. Wir vermitteln exzellente Bildung – auch über den Unterricht hinaus. Unsere kulturellen Veranstaltungen bereichern uns und das Leben der Region. Das Prinzip ‚Fordern und Fördern‘ realisieren wir nicht zuletzt durch viele Projekte bei der Begabtenförderung im Rahmen unserer ‚Jungen Forscher‘.

Die Schüler stehen im Mittelpunkt der Schulfamilie und werden geschätzt und respektiert. Wir unterstützen sie auf ihrem Weg zu verantwortungsbewussten, urteilsfähigen und demokratischen Persönlichkeiten.

Wer mit uns diesen Weg einer umfassenden fachlichen, individuellen und sozialen Förderung junger Menschen gehen will, ist herzlich willkommen. 

 

Mebis - Lernplattform

 

<<  <  September 2017  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Zum Seitenanfang