Warum kommt es n der UN immer wieder zu Blockaden und Abstimmungen enden im Patt? Am 19.Dezember nahmen dieSchülerInnen des Sozialkundekurses 1q1 an einer simulierten UN Sicherheitsratssitzung teil. Dabei ver-trat jeder eines der Mitgliedsländer oder -Organisationen. Nach einer Einführung in die Thematik des Syrienkonflikts, wurden alle Vorsitze durch „General sekretär" Benedikt Roelen begrüßt. Es folgten die Eröffnungsreden, eine Diskussion zu Änderungen zur vorgelegten Resolution und schlussendlich eine Abstimmung. Die Resolution scheiterte jedoch, wie zu erwarten und spiegelte damit die momentane Situation im Sicherheitsrat wieder.

schule ohne rassismus

Mebis - Lernplattform

<<  <  Oktober 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8111213
14
27
   
Zum Seitenanfang