Eineinhalb Jahre Vorbereitung, viele Einzelaktionen, dann war es endlich soweit: Am Montag den 18. 12. beendete das P-Seminar Sozialkunde ihr Projekt „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" mit einem Festakt in der großen Aula. Musikalisch umrahmt von Bigband undSchulband wurde feierlich eine Plakette und die Urkunde überreicht, sodass sich die Schule jetzt „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" nennen darf – für uns alle zum einen ein abschluss einer langen Arbeitsphase und zugleich der Beginn einer andauernden Aufgabe. Nach dem feierlichen Teil des Abends gaben die Paten des Projektes „Lenze und de Buam" noch ein kleines Schnupperkonzert das alle begeisterte.

schule ohne rassismus

Mebis - Lernplattform

<<  <  September 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 
  8  910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Zum Seitenanfang