AK Fotografie

Das Ziel der Schülerinnen und Schüler vom AK Fotografie ist zu lernen, mit welchen Mitteln wie Einstellungen von Blende, Belichtungszeit und ISO verschiedene Objekte und Situationen am wirkungsvollsten präsentiert werden können. Hierbei wird automatisch das Erkennen des interessanten Motivs oder Bildausschnittes geschult. Fotos können mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet oder zur Erzeugung von Panoramabildern genutzt werden. Das Hauptaugenmerk liegt auf der digitalen Fotografie. Allerdings steht auch die Arbeit im Fotolabor in Form von Light Painting oder Erstellen von. Fotogrammen auf dem Plan.
Bei sämtlichen Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Frühjahrsbuchwochen und Vorträgen sind die AK-Mitglieder mit dem Fotoapparat dabei und versuchen im Bild die schönsten Momente festzuhalten. Die Fotos erscheinen im Jahresbericht, der Schülerzeitung oder auch im OVB.
Der AK Fotografie wird von Frau Hennig betreut. Wann die Treffen stattfinden, kann man den Aushängen neben dem Lehrerzimmer entnehmen.