Fechten

Bereits zum vierten Mal wird heuer dieser faszinierende Sport als Wahlunterricht angeboten. Im modernen Fechtsport geht es darum, den Gegner zu treffen, was bedeuted, dessen Absichten und Bewegungen zu antizipieren bzw. seine eigenen geplanten Aktionen und Strategien erfolgreich umzusetzen.

Voraussetzung dafür sind u.a. ein hohes Maß an Konzentration, Koordination (Auge-Hand, Hand-Bein), Reaktion und Schnelligkeit. Unabdingbar ist dabei auch die Disziplin - all das wird beim Fechten geschult.

Im Wahlunterricht lernen die Schüler zunächst die grundlegenden Beinbewegungen sowie die wichtigsten Positionen und Aktionen des Armes, ehe sie - den Fechtregeln entsprechend - gegeneinander antreten.

Die nötige Ausrüstung, d.h. Maske, Florett, Fechtjacke und Unterziehweste konnten dank einer großzügigen Spende seitens des Fördervereins angeschafft werden und wird von der Schule zur Verfügung gestellt.

Roswitha Gindert-Wulff