Aufgrund des großen Interesses an einer weiteren 3. Fremdsprache wurde es im Schuljahr 2001/02 ermöglicht, Italienisch in der 9. Jahrgangsstufe im Rahmen des sprachlichen Zweiges als Wahlpflichtfach zu wählen.
Von Anfang an erfreute sich das Fach großer Beliebtheit. Ungefähr zwei Drittel der Schüler, die sich für den sprachlichen Zweig entscheiden, wählen Italienisch als dritte Fremdsprache und auch in der Oberstufe konnten bisher regelmäßig Kurse eingerichtet werden.