Im Anschluss an die externe Evaluation unserer Schule wurde im April 2009 das Schulentwicklungsteam gegründet. Wesentliche Ziele des Teams sind

 

  1. den Schulentwicklungsprozess unter Einbindung von allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft (Schüler, Lehrer, Eltern, Schulleitung, Angestellte) zu steuern.

  2. Strukturen für ein professionelles Qualitätsmanagement aufzubauen sowie konkrete Verbesserungen zu planen, umzusetzen und zu evaluieren.

 
Am Ende des Schuljahres 2012/2013 wurde im Schulforum eine Neustrukturierung der Schulentwicklungsarbeit beschlossen. Die Arbeit des bisherigen Schulentwicklungsteams wird aufgeteilt:

 

  1. Eine im Vergleich zum Schulentwicklungsteam deutlich verkleinerte Steuergruppe aus Schulleitung, Lehrern, Schülern und Eltern organisiert, steuert, evaluiert und kommuniziert den Schulentwicklungsprozess. Sie beteiligt sich nicht mehr an der inhaltlichen Arbeit.

  2. Diese inhaltliche Arbeit wird in Arbeitsgruppen mit wechselnder personeller Zusammensetzung geleistet, in denen jeweils Vertreter von Lehrern, Schülern und Eltern mitarbeiten.



Wir versprechen uns von dieser Neustrukturierung eine höhere Effizienz sowie eine breitere Verankerung der Schulentwicklungsarbeit in der gesamten Schulgemeinschaft.


Die aktuelle Steuergruppe besteht aus:

Johann Buchner (Eltern)

Kathrin Hörmann-Lösch (Schulleitung)

Renate Jenninger / Burkard Schiedermair (Personalrat, Lehrer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ulrike Riederer (Lehrer)

Amelie Schudok, Q12 (SMV)

Brigitte Seemann (Eltern)

Jakob Zink, 10. Jgst. (SMV)

 

Alle Mitglieder der Steuergruppe stehen gerne für Erläuterungen zur Verfügung und freuen sich über Kritik, Stellungnahmen und Anregungen.

 


Das Schulentwicklungsteam 2011: